SUZUKI Celerio
SUZUKI Celerio
SUZUKI Celerio

SUZUKI Baleno:
Der Innovative

Außen klein, innen groß. Dieses Versprechen hält der neue SUZUKI Baleno. Obwohl der Baleno mit ca. 4 Metern in die Kategorie Kleinwagen fällt, entspricht der Innenraum des einen Kompaktklasseautos. Schick, schnörkellos und funktional – auf einer Fläche von 3,99 Metern bietet er überraschend viel Raum für alle Fahrgäste. Besonders elegant wirkt der Kompaktwagen durch seine geschwungenen Linien und ineinander übergehende Formen. Eine niedrige und breite Silhouette verleiht dem SUZUKI Baleno ein sportliches Aussehen. Im Inneren überzeugen ein innovatives Audiosystem mit Smartphone-Anbindung und ein Sieben-Zoll-Display. Wahlweise mit neuem 1.0-Boosterjet-Turbomotor oder 1.2-Liter-Dualjet-Motor erhältlich, überzeugt der Baleno mit Leistung und erstaunlich geringen Verbrauchs- und Emissionswerten. Optional bietet SUZUKI für den Dualjet-Motor ein neues Mild Hybrid System an.

Probefahrt vereinbarenWeitere Informationen

Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,3 – 4,7 l/100 km, außerorts 4,1 – 3,6 l/100 km, kombinierter Testzyklus 4,9 – 4,0 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 115 – 94 g/km (VO EG 715/2007).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.


Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO EG 715/2007) ermittelt. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren abhängig. Je nach Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen, Zubehör, Fahrzeugzustand und Ausstattung ergeben sich in der Praxis Werte, die von den nach dieser Norm ermittelten Werten abweichen.